Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 

  Frühlings erwachen



Im zweiten Akt erste Szene des Dramas \"Frühlings Erwachen \" von F. Wedekind sitzen Melchior und Moritz auf einem Kanapee in Melchiors Studierzimmer. Moritz erzählt Melchior in dieser Szene über seine gedanken zu der Schule und zu seiner Verfassung. Moritz hat immer noch Angst, dass er durchfällt \"Wenn ich durchfalle, rührt meinen Vater der Schlag, und Mama kommt ins Irrenhaus.(..

.)\" (Z.28) und lernt dadurch Nächte durch \"(...), er hat die ganze Nacht durchgearbeitet.

\"(Z.70) . Er entwickelt durch die gegebene Chance, die er nutzen möchte \"(...)- Aber nun ich die Stange erfaßt, werde ich mich auch hinaufschwingen.

(...)\" (Z.41), Ehrgeiz \"(..

.) Ich will arbeiten und arbeiten, bis mir die Augen zum Kopf herausplatzen.(...)\"(Z20).

Moritz macht sich selbst total verrückt, da er seine schulischen Leistungen mit Röbels, der ebenfalls fast durchgefallen wäre, vergleicht. \"(...) -Ernst Röbel hat seit den Ferien schon sechsmal nichts gekonnt;(..

.). Ich war erst fünfmal in der bedauernswerten Lage;(...)\" (Z.

21ff). Moritz das Röbel durchfällt und nicht er. Seine Angst führt dazu, dass Moritz langsam durchdreht \"(...) Ich zittere nämlich.

Ich fühle mich so eigentümlich vergeistert (...)\" (Z. 47) , und fantasiert \"(..

.)- Wie sich dort im Mondschein der Garten dehnt, so still, so tief, als ging er ins Unendliche.\" (Z.51), dies wird auch an den immer wieder kehrenden Gedankenstrichen deutlich, die die Gedankensprünge Moritz\' miteinander verbinden. Darin steckt auch eine Kritik des Autors an die Erwachsenen (Lehrer, Eltern..

.), dass sie durch den Druck, den sie erzeugen ihre Kinder, Schüler usw. krank machen und sie so zusagen zum Selbstmord treibt. Melchior versucht nicht auf die Gedanken Moritz\' einzugehen, sondern ihn auf ein anderes Thema zu bringen \"Darf ich dir eine Zigarette drehen?\" (Z.18), dadurch verhofft Melchior sich, Moritz wieder zu klarem Verstand zu bringen und den Wahnsinn seinens Freundes zu stoppen. Dass Melchior Moritz durch seine Reaktion helfen will, sieht man auch später an Melchiors Angebot Moritz bei den schriftlichen Aufgaben zu helfen \"Das Schriftliche machst du bei mir; so wird es uns beiden leichter.

\" (Z.6) . Jedoch geht Moritz nicht auf die Ablenkungsversuche Melchiors ein \"Danke, ich rauche nicht.-Wenn es nur so weitergeht.(..

.)\" (Z.19), dadurch wird der schulische Druck und die Angst, die auf Moritz wirken deutlich.

Suchen artikel im kategorien
Schlüsselwort
  
Kategorien
  
  
   Zusammenfassung Der Vorleser


   sachtextanalyse
   interpretation zwist
   Fabel interpretation
   literarische charakteristik
   interpretation bender heimkehr
   felix lateinbuch
   interpretation der taucher von schiller
   textbeschreibung
   charakterisierung eduard selicke


Anmerkungen:

* Name:

* Email:

URL:


* Diskussion: (NO HTML)





| impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com