Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Facharbeit peru - entwicklungsland
   Schulsystem in großbritannien
   Antarktis
   Exogene kräfte
   Niederlande
   Australien
   Zusammenfassung tsunami + entstehung von erdbeben
   Plattentektonik (alfred wegener), vulkanismus, erdbeben
   Metropolisierung und marginalisierung am fallbeispiel lima
   Stundenprotokoll zum thema passatzirkulation
   Auswertung eines klimadiagramms
   Wasserkreislauf und nährstoffkreislauf
   Der tourismus in den tropischen entwicklungsländern
   Treibhauseffekt
   Entstehung der mittelgebirge am beispiel des erzgebierges
alle kategorien




  3 schluchten



    1.    Staudämme und ihre Bedeutung Staudamme (Barriere) , wird gegen eine Strömung oder gegen einen Fluss gebaut   Schutz vor Hochwasser §        Schaffung von Stauraum zur Wasserspeicherung (Stausee)   Staudamm wird errichtet in einem Flusstal    Talsperre (Erzeugung von elektr. Strom) §        Trink- und Brauchwasserversorgung §        Wasserspeisung       Begradigung  oder Umleitung von Flüssen   Großstaudämme   §        Höhe ca. 15 m oder mehr §        Wenn ein Staudamm 5-15 m hoch ist, Speichervolumen von über 3 Millionen Kubikmeter - Großstaudamm §        Nach der Definition - weltweit 45.000 Großstaudämme   §        Fast die Hälfte der Flüsse der Welt haben mindestens einen Großstaudamm   §        1/3 der Länder nutzen Wasserkraft, um die Hälfte des Energiebedarf zu decken.     3.

0           Nachteile   §        Ganze Kulturen verlieren ihren Lebensraum   §        Durch den Stau versiegen die Flüsse außerhalb der Mauern   §        Veränderung für die Flora und Fauna §        Jährliche Überschwemmungen bleiben aus            Versalzung §        Umsiedlung der dort wohnenden Menschen             3.1 Auswirkungen auf die Natur      §        Vor dem Bau des Staudamms §        Großartigen Landschaften §        Fruchtbarer Ackerboden §        Oft Hochwasser §        Düngung   Nach dem Bau §        630 km² Land werden verschwinden §        damit unzählige Bäume §        Verschlammung der Flüsse §        Der Damm ist für die Wasserlebewesen eine unüberwindbare Sperre §        Bedrohte Störe und Alligatoren haben kaum Überlebenschancen   3.2 der Mensch die Gesellschaft   vor dem Bau §        ca 1.3 Millionen Menschen leben §        ernähren sich am Flussgebiet §        historische Bauten und Dörfer §        Elektrizität knapp §        Wasser im Norden knapp §        Region ist wirtschaftlich schwach   Nach dem Bau §        Diese Menschen müssen umsiedeln §        Verlust ihrer Selbstständigkeit §        Hohes Finanzloch (1,2 Mrd. Dollar) §        Staubecken würde 350 Meilen eines Canyons überschwemmen §        Teilgebiet chinesische Kunst, Geschichte Kultur dargestellt §        Überschwemmung von Stausee ganze Dörfer, historische Bauten    

Suchen artikel im kategorien
Schlüsselwort
  
Kategorien
  
  
   Zusammenfassung Der Vorleser



   sachtextanalyse
   interpretation zwist
   Fabel interpretation
   literarische charakteristik
   interpretation bender heimkehr
   felix lateinbuch
   interpretation der taucher von schiller
   textbeschreibung
   charakterisierung eduard selicke


Anmerkungen:

* Name:

* Email:

URL:


* Diskussion: (NO HTML)





| impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com