Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Die goldenen zwanziger
   Der kriegsverlauf von 1942-1945
   Die literarische entwicklung in der bundesrepublik deutschland (1949 - heute)
   Adolf hitler
   2. weltkrieg
   Kinderarbeit in deutschland
   Die römische frau
   Der kriegsverlauf von 1942 - 1945
   Das attentat auf hitler am 20.juli 1944
   Referat über die entstehung der ddr
   Die rolle der frauen während der französischen revolution
   2. weltkrieg
   Vorabiklausur geschichte leistungskurs
   Spezialgebiet geschichte: querschnitt durch die amerikanische geschichte (1607 - 2001)
   Die raf
alle kategorien




  Ddr - die mauer fällt



Referat     Der Mauerfall 1989                   Das Brandenburger Tor am 13.August 1961                     Die Mauer fällt Am 19.Januar 1989 ist die "Perestrojka" (Reform in der Sowjetunion) noch in vollem Gange und die Widerstandsbewegungen werden bereits neu formiert, als Honecker erklärt "die Mauer werde noch in 50 oder 100 Jahren bestehen". Er wird wenig später (nach 27 Jahren an der Macht) durch Egon Krenz, ehemaliger Chef der FDJ, ersetzt. Honecker weigert sich, Reformen einzuleiten, zu denen ihm Gorbatschow dringend rät ("Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben"). Da dieser nicht mehr bereit ist, die DDR mit Waffengewalt zu unterstützen, war die Niederlage der DDR-Herrschaft eigentlich schon besiedelt.

Im Sommer 1989 beginnen die Massenflucht und die Demonstrationen. In allen großen Städten finden Demonstrationen gegen die SED-Regierung statt und Tausende DDR-Bürger fliehen über Ungarn in den Westen. Das System beginnt zu wanken und die SED versucht vergeblich sich zu erneuern. Der Glaube des Volkes an einen gerechten Sozialismus unter der Herrschaft der SED ist verloren und das Volk will freie Wahlen und freien Reiseverkehr. Und so brachte dann auch die Montagsdemonstration vom 9. Oktober mit mehr als 70 000 Menschen den Umschwung.

Obwohl die bewaffneten Kräfte in höchste Alarmbereitschaft versetzt wurden, kam es nicht zu einer gewalttätigen Niederschlagung der Proteste. Die Mehrheit in der SED-Führung versuchte jetzt, durch die Entmachtung Honeckers am 18. Oktober 1989 und Gesprächsangeboten an die Bevölkerung die Situation wieder in den Griff zu bekommen.   Am 09.November 1989 wird die Mauer versehentlich durch einen Versprecher des SED-Mitgliedes Schabowski geöffnet. Er kündigte an, die Grenzübergänge zu öffnen.

"Um befreundete Staaten zu entlasten, hat man sich entschlossen, die Grenzübergänge zu öffnen. Wenn ich richtig informiert bin, dann gilt diese Regelung unmittelbar." Tausende Menschen waren fassungslos, setzten sich dann aber doch in Richtung West-Berlin und Westdeutschland in Bewegung. Die Grenzposten wussten nicht, wie sie auf diesen Massenansturm von Menschen reagieren sollten und durch die Auflehnungen und Demonstrationen gegen die SED-Regierung und dem Versprecher von Schabowski erreichten sie schließlich die Öffnung der Mauer am 09.November 1989. Diese Nachricht ist von der DDR-Regierung so nicht autorisiert, verbreitet sich nun aber blitzartig im ganzen Land.

In der ganzen Welt waren Freude und Anteilnahme die vorherrschende Reaktion auf die ersten Fernsehbilder. Doch noch ahnte ja niemand, dass der Tag des Beitritts der DDR zur Bundesrepublik so greifbar nahe war. Margaret Thatcher, britische Regierungschefin, wollte die Wiedervereinigung von Deutschland verhindern, weil ihrer Meinung nach einige Gefahren vom wiedervereinigten Deutschland ausgehen würden, doch es gelang ihr nicht. Sie versuchte bis zuletzt die Stationierung von NATO-Truppen im Gebiet der ehemaligen DDR durchzusetzen. Der französische Staatschef Francois Mitterrand war schon genauso früh von dem Vereinigunsprozess überzeugt, wie der US-Präsident George Bush und der sowjetische Staats- und Parteichef Michail Gorbatschow. Die meisterhafte Diplomatie von Außenminister Hans-Dietrich Genscher und das Zusammenspiel seiner Ministerfreunde Schewardnadse, Baker, Dumas und Hurd konnten jedoch alle Besorgnisse und Hindernisse überwinden.

Am 03.Oktober 1990 werden die beiden Staaten BRD und DDR wieder vereinigt. Die Mauer wird systematisch abgebaut und in die ganze Welt verkauft.

Suchen artikel im kategorien
Schlüsselwort
  
Kategorien
  
  
   Zusammenfassung Der Vorleser


   sachtextanalyse
   interpretation zwist
   Fabel interpretation
   literarische charakteristik
   interpretation bender heimkehr
   felix lateinbuch
   interpretation der taucher von schiller
   textbeschreibung
   charakterisierung eduard selicke


Anmerkungen:

* Name:

* Email:

URL:


* Diskussion: (NO HTML)





| impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com