Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Die goldenen zwanziger
   Der kriegsverlauf von 1942-1945
   Die literarische entwicklung in der bundesrepublik deutschland (1949 - heute)
   Adolf hitler
   2. weltkrieg
   Kinderarbeit in deutschland
   Die römische frau
   Der kriegsverlauf von 1942 - 1945
   Das attentat auf hitler am 20.juli 1944
   Referat über die entstehung der ddr
   Die rolle der frauen während der französischen revolution
   2. weltkrieg
   Vorabiklausur geschichte leistungskurs
   Spezialgebiet geschichte: querschnitt durch die amerikanische geschichte (1607 - 2001)
   Die raf
alle kategorien




  Freiheitskämpfer und patriot claus schenk graf von stauffenberg



Claus Schenk Graf von Stauffenberg    Claus Schenk Graf von Stauffenberg (1907-1944), Offizier und Widerstandskämpfer, der am 20. Juli 1944 das gescheiterte Attentat auf Adolf Hitler durchführte. Stauffenberg wurde am 15. November 1907 in Jettingen geboren und entstammte einem angesehenen katholischen Adelsgeschlecht aus Bayern. In ihrer Jugend gehörten Claus und sein älterer Bruder Berthold dem Kreis um den Dichter Stefan George an.    Stauffenberg, der sich dem Widerstand angeschlossen hatte, übernahm die Aufgabe, Hitler zu töten, da er seit dem 1.

Juli 1944 als Stabschef beim Befehlshaber des Ersatzheeres direkten Zugang zu ihm hatte. Bei einer Lagebesprechung am 20. Juli 1944 in Hitlers Hauptquartier, der "Wolfsschanze" bei Rastenburg (heute Ketrzyn in Polen), zündete Stauffenberg eine Bombe. Im Glauben, Hitler sei dem Attentat erlegen, flog er sofort nach Berlin zurück, um hier zusammen mit seinen Mitverschworenen den Staatsstreich zu vollenden. Hitler hatte jedoch überlebt; Stauffenberg, sein Adjutant Werner von Häften, Olbricht und sein Stabschef Major Albrecht sowie Ritter Mertz von Quernheim wurden festgenommen und noch am selben Abend standrechtlich erschossen. In den folgenden Monaten wurden mehr als 200 weitere Oppositionelle, darunter Gördeler, Hassell und Berthold Graf von Stauffenberg, wegen ihrer Beteiligung an der Verschwörung des 20.

Juli hingerichtet. Tresckow beging Selbstmord, Beck einen Selbstmordversuch. Stauffenbergs überlebende Verwandte, darunter auch seine schwangere Frau Nina, wurden in verschiedenen Lagern interniert.    

Suchen artikel im kategorien
Schlüsselwort
  
Kategorien
  
  
   Zusammenfassung Der Vorleser
   sachtextanalyse
   interpretation zwist
   Fabel interpretation
   literarische charakteristik
   interpretation bender heimkehr
   felix lateinbuch
   interpretation der taucher von schiller
   textbeschreibung
   charakterisierung eduard selicke


Anmerkungen:

* Name:

* Email:

URL:


* Diskussion: (NO HTML)





| impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com