Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Praktikumsbericht über kindertagesstätte
   Grundzüge arbeitsrecht
   Grundlagen des wirtschaftens
   Praktikumsbericht apotheke
   Stabilitätsgesetz
   Die todesstrafe
   Referat von sandra und verena
   Abtreibung
   Strafrecht
   Kriminalistik
   Inhaltsverzeichnis
   Inhaltsverzeichnis
   Schyren-gymnasium pfaffenhofen /ilm
   Schuldrecht
   Internationales privatrecht
alle kategorien



  Der vertrag von maastricht

Der Vertrag von Maastricht   Ziel: „eine neue Stufe bei der Verwirklichung einer immer engeren Union der Völker Europas“   Ergebnis aus jahrelangen Verhandlungen und etlichen Gipfeln und Konferenzen   am 9. - 11. Dezember 1991 in Maastricht vorgestellt   am 7. Februar 1992 unterzeichnet von:   Belgien Dänemark Als Repräsentanten Deutschland Deutschlands unterzeichneten: Frankreich Griechenland Großbritannien Irland Italien Luxemburg Niederlande Portugal Spanien       am 1. November 1993 trat der „Maastrichter Vertrag“ in Kraft   Reform der EG, Gründung der EU   EU besteht künftig aus 3 Elementen (Säulen):   1.Säule: die drei Europäischen Gemeinschaften: EG, EGKS (= Montanunion) und EURATOM 2.

Säule: Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP)   3.Säule: Zusammenarbeit in der Innen- und Justizpolitik   weitreichendste Neuerung des Vertrags war die Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) ® Euro  

Suchen artikel im kategorien
Schlüsselwort
  
Kategorien
  
  
   Zusammenfassung Der Vorleser
   sachtextanalyse
   interpretation zwist
   Fabel interpretation
   literarische charakteristik
   interpretation bender heimkehr
   felix lateinbuch
   interpretation der taucher von schiller
   textbeschreibung
   charakterisierung eduard selicke


Anmerkungen:

* Name:

* Email:

URL:


* Diskussion: (NO HTML)




Partner: www.litde.com | impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com