Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Die vor- und nachteile der globalisierung
   Familie heute contra familie früher
   Erörterung- gewalt in filmen trägt zur seelischen verrohung von kindern und jugendlichen bei
   Rechtsextremismus
   Praktikumsbericht
   Praktikumsbericht
   Illegale drogen und sucht
   Klimawandel und seine folgen
   Zusammenfassung hj und bdm & ideologie hitlers
   Judenverfolgung und -ermordung 1938-1945
   Die folgen der wiedervereinigung
   Borderlinepersönlichkeit (bps)
   Mutter theresa
   Jugend in der ddr
   Berufsorientierung am gymnasium (bogy)
alle kategorien




  Positionen, stellungen, versprechungen von george w. bush und john f. kerry zur wahl



George W. Bush: Irak: Der Krieg ist für ihn ein Meilenstein auf dem Weg zur Freiheit, Beginn der Demokratisierung des Nahen Ostens. US-Truppen bleiben so lange wie nötig. Dazu braucht er keine neue Wehrpflicht Kampf gegen den Terror: Hält Präventivschlage für richtig, um Amerika zu schützen. Will sich auch von den UN nicht reinreden lassen. Will den "Patriot Act" von 2001 verlängern, der Bürgerrechte einschränkt, und Geheimdienste stärken Massenvernichtungswaffen: Sieht den Irna und Nordkorea weiter als "Achse des Bösen".

Will dort weiter Regimewechsel. Toleriert Verhandlungen Dritter mit Nordkorea und der Europäer mit dem Iran. Unklar, was er tut, wenn die Staaten nicht einlenken Israel/Palästina: Unterstützt Ministerpräsident Sharon vorbehaltlos. Schloss jede Verhandlung mit (ehem.) Präsident Arafat aus Verhältnis zu Deutschland: Hat kein Vertrauen zu Kanzler Schröder. Würde in zweiter Amtszeit pragmatischer sein, weil er deutsche Truppen im Irak will.

Viel stärkere Abneigung gegenüber Frankreich Haushaltsdefizit: In seiner Amtszeit ist das größte Defizit in der US-Geschichte entstanden. Will durch Steuersenkungen die Wirtschaft ankurbeln und mit Sparprogrammen das Defizit in fünf Jahren halbieren Verteidigung: Hat heute schon zu wenig Soldaten für den Irak. Will Militärreform mit kleinen High-Tech-Verbänden. Militärbasen in Europa, vor allem in Deutschland, sollen geschlossen werden, um Truppen freizusetzen Innenpolitik: Todesstrafe bleibt. Keine Einschränkung der Waffengesetze. Abtreibung nur bei Vergewaltigung oder Lebensgefahr der Mutter.

Embryonale Stammzellenforschung nur begrenzt erlaubt. Verfassungsänderung, die Ehe nur als Bund zwischen Mann und Frau definiert Gesundheitssystem: Bürger sollen "Gesundheitssparbücher" und ihre Arztrechnungen selbst bezahlen. Kleinunternehmen können sich zusammentun, um günstigere Pauschalverträge für Versicherungen abzuschließen Rente: Um notleidende Rentenkassen zu entlasten, propagiert er die "Gesellschaft der Besitzenden". Will Teil der Beiträge steuerfrei auf privaten Rentenkonten umleiten. Die sollen Rendite bringen wir Aktien Umwelt und Energie: Wird das Umweltschutzabkommen von Kyoto unterzeichnen. Will massive Erschließung von Öl- und Gasquellen auch in Naturschutzgebieten der USA, um abhängig vom Öl aus dem Nahen Osten zu verringern John F.

Kerry: Irak: Der Krieg hat die USA unsicher gemacht. Will Verbündete zu einer Irak-Konferenz einladen. Fordert größere Beteiligung von Europäern und Arabern. Redet nicht mehr vom schnellen Truppenabzug Kampf gegen den Terror: Ist für Militärschläge als allerletztes Mittel, auch ohne Okay der UN. Setzt auf Diplomatie, wirtschaftlichen Druck und internationale Kooperation. Will ebenfalls Geheimdienste verstärken Massenvernichtungswaffen: Will Verhandlungen mit Nordkorea.

Will harte UN-Sanktionen, falls der Iran nicht Urananreicherung verzichtet. Möchte binnen vier Jahren alles überflüssige nukleare Material aus Russland rausschaffen Israel/Palästina: War erst gegen die Mauer zwischen Israel und Palästinensergebieten, ist jetzt dafür. Wollte Arafat isolieren. Keine Kritik an Israel im Wahlkampf Verhältnis zu Deutschland: Deutschland soll einer der wichtigen Verbündeten in einer "Ära der Allianzen" werden. Fordert dafür mehr auf Irak-Engagement Haushaltsdefizit: Will durch Ausgabenkürzungen das Defizit in vier Jahren halbieren. Unklar, wie Verteidigung: Will Armee um 40000 Soldaten aufstocken, Zahl der Spezialeinheiten verdoppeln.

Möchte Stützpunkte in Deutschland eher erhalten Innenpolitik: Todesstrafe ja, aber nur bei Terroristen anzuwenden. Verbot halbautomatischer Waffen. Abtreibung soll weiterhin möglich sein. Mehr Stammzellenforschung. Gegen Verfassungsänderung, Bundesstaaten sollen über Homo-Ehe selbst entscheiden Gesundheitssystem: Arbeitgeber, die ihren Angestellten die Hälfte der Krankenversicherung zahlen, sollen Steuererleichterungen erhalten. Weitere acht Millionen unversicherte sollen staatlichen Schutz erhalten Rente: Will das alte System: Jeder zahlt 12.

5% seines Einkommens in die Rentenversicherung Umwelt und Energie: Will den "Dialog" über Kyoto wieder aufnehmen. Setzt auf Energiesparen. Will zehn Milliarden Dollar für die Umrüstung von Autofabriken bereitstellen, die energiesparende Fahrzeuge produzieren

Suchen artikel im kategorien
Schlüsselwort
  
Kategorien
  
  
   Zusammenfassung Der Vorleser



   sachtextanalyse
   interpretation zwist
   Fabel interpretation
   literarische charakteristik
   interpretation bender heimkehr
   felix lateinbuch
   interpretation der taucher von schiller
   textbeschreibung
   charakterisierung eduard selicke


Anmerkungen:

* Name:

* Email:

URL:


* Diskussion: (NO HTML)





| impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com