Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Praktikumsbericht über kindertagesstätte
   Grundzüge arbeitsrecht
   Grundlagen des wirtschaftens
   Praktikumsbericht apotheke
   Stabilitätsgesetz
   Die todesstrafe
   Referat von sandra und verena
   Abtreibung
   Strafrecht
   Kriminalistik
   Inhaltsverzeichnis
   Inhaltsverzeichnis
   Schyren-gymnasium pfaffenhofen /ilm
   Schuldrecht
   Internationales privatrecht
alle kategorien



  Nachrichten auf artikelpedia.com über recht - artikel

Todesstrafe

TODESSTRAFE Die Todesstrafe war ein fester Bestandteil der Bestrafungen, sie basierte noch auf dem archaischen Rechtsprinzip der Vergeltung, entsprechend dem biblischen „Auge um Auge, Zahn um Zahn“.     1. Die verschiedenen Methoden der Todesstrafe   a) Der elektrische Stuhl   Geschichte: Früher wurde Dr. Albert Southwick Zeuge ein
mehr... - 1799 wörter

Gesetz zum schutz vor sch"dlichen umwelteinwirkungen durch

    Gesetz zum Schutz vor sch“dlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Ger“usche, Erschtterungen und “hnliche Vorg“nge (Bundes-Immissionsschutzgesetz) Vom 15. M“rz 1974 (BGBl. S. 721, 1193) in der Fas
mehr... - 16266 wörter

? rechte und pflichten eines mittelschülers

  Rechte und Pflichten eines Mittelschülers   Sowie es überall, und in jedem Lebensgebiet einiger Rechte und Pflichten bedarf, existieren auch in der Schule einige Regeln die eingehalten werden müssen.Schulgesetze sind nötig um die Rechte und Pflichten des einzeln en festzuhalten und um Streitfragen in der Schule zu regeln. Viele Schüler kennen die Schu
mehr... - 1475 wörter

Rechtliches zu drogen

Rechtliches zu Drogen  Erst einmal muss zwischen den legalen und den illegalen Drogen unterschieden werden. Zu den Legalen gehören Alkohol und Zigaretten, während die Illegalen sich unterteilen lassen in die vier Gruppen Marihuana und Haschisch, Kokain und Crack, synthetische Drogen, Amphetamine, LSD, Ecstasy und Heroin und andere Opiate. Von allen Drogen sind nur Zigaretten
mehr... - 456 wörter

Rechtsformeeeddd

Rechtsformen von Unternehmen  Historische Entwicklung Einzelunternehmen Zusammenschluss mehrerer Personen Teilung von Finanzierung und Mitarbeiter (KG und stille Genossenschaft) Trennung zwischen finanzierender und führender Personen   Kriterien der Auswahl Haftung (Risiko, Gewinnteilung) Leitungsbefugnis Finanzierungs- und Kreditmöglichkeiten Aufwendung f&uu
mehr... - 543 wörter

Rechtsformen

Rechtsformen Übersicht Bei der Gründung und auch während der Führung eines Unternehmens treten Fragen auf wie: Woher nimmt man das notwendige Kapital? Soll man das Unternehmen allein oder mit anderen gründen? Welche Rechte soll man den Partnern einräumen? Wer haftet für die Schulden des Unternehmens? Jede dieser Fragen kann auf verschiedene Arten g
mehr... - 2769 wörter

Sqsi

Rechtskunde Beschreiben Sie die Rechtsfähigkeit   = Fähigkeit, Träger von Rechten und Pflichten zu sein   Allg.: Die Rechtsordnung unterscheidet zwischen Personen und Sachen. Sachen sind Objekte des Handels über die nur verfügt wird. Personen werden von der Rechtsordnung Rechte und Pflichten zugeteilt, d.h. sie sind rechtsfähig.   Rech
mehr... - 3399 wörter

3

3. Rechtsverhältnisse an Ersatzschulen   Die Rechtsverhältnisse zwischen dem Träger der Ersatzschule, den Lehrern, den Schülern und den Erziehungsberechtigten sind durch das bürgerliche Gesetzbuch festgehalten und beruhen auf dem Privatrecht. Die Personalauswahl und die Personalhoheit über die Lehrer einer Ersatzschule liegt in den Händen des Trä
mehr... - 1193 wörter

Gerrit bartsch sse1b oldenburg, den 26

     Politikreferat       Thema:     Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenversicherung        Inhaltsverzeichnis: Finanzielle Grundlagen   Arbeitsförderung  Leistungen / Voraussetzungen  Individuelle Förderung der beruflichen Bildung  Tr


mehr... - 2079 wörter

Bundesverfassungsgericht

Bundesverfassungsgericht   BVerfG     Seit 1951 in Karlsruhe tätig. Auch Zwillingsgerichht genannt. Hat eigenen verfassungsrechtlichen Status, der den anderen obersten Bundesorgannen gleichsteht. Es ist nicht letzte Verwaltungsinstanz. Dies sind die Bundesgerichte. Es ist völlig unabhängig d.h. es verwaltet sich selbst und hat einen eigenen HH.  
mehr... - 538 wörter

Verbindungen:
31



Partner: www.litde.com | impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com